Ein Triptichon (1975) von

Otto Ritschl (1885-1976) ziert

den Altar der Johanneskirche.