Die Johannes-Kirche steht in einem Spannungsverhältnis für das Moderne und die Religion, für säkulare Zivilgesellschaft und Christentum, - die ineinander übergehen.